frauenbund-gr

Katholischer Frauenbund​ Salzweg


Die Vorstandschaft des Frauenbundes Salzweg

wurde am 11.11.2015 bei der Mitgliederversammlung für vier Jahre gewählt.

     
Teamsprecherin Renate Sarembe  
Schatzmeisterin Inge Seewald  
Schriftführerin Irmgard Fuchs  
Ansprechpartnerin der Landfrauenvereinigung Waltraud Brandl  
Ansprechpartnerin des VerbraucherService Bayern Else Watzinger  
Beisitzerin Gerlinde Hoffmann  
Beisitzerin Kristine Schuster  
Delegierte Erna Haller  
Delegierte Gertraud Bredl  
Vertreterin der Muki-Gruppen Petra Auricht  
     
Geistlicher Beirat Pfr. Alexander Aulinger  

Als Kassenprüferinnen haben sich wieder Waltraud Nestler und Maria Eckinger zur
Verfügung gestellt. Vielen Dank für die Bereitschaft.

Frauenbund-Salzweg-Vorstand-3ab

Foto: Wildfeuer

Die gewählte Vorstandschaft bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen.


Der Katholische Deutsche Frauenbund
in der Diözese Passau ist

  • ein katholischer Frauenverband,
  • ein Bildungsverband,
  • ein gesellschaftspolitischer Verband,
  • Teil eines bundesweiten Verbandes mit ca. 200.000 Mitgliedern,
    allein in Bayern ca. 180.000 Mitglieder,
  • Teil der internationalen Frauenbewegung.

Unser Ziel ist es, am Aufbau einer Gesellschaft und Kirche mitzuwirken, in der Frauen
und Männer partnerschaftlich zusammenleben und gemeinsam Verantwortung tragen
für die Zukunft in einer friedlichen, gerechten und für alle lebenswerten Welt.

Katholischer Deutscher Frauenbund – Zweigverein Salzweg

Den Frauenbund Salzweg gibt es seit 1975 und ist aus dem pfarr- und gemeindlichen
Leben nicht mehr wegzudenken.
Derzeit werden 232 Mitglieder geführt von einer 10-köpfigen Vorstandschaft.

  • Wir sind kirchlich, gesellschaftlich, sozial, kulturell und politisch engagiert.
  • Der Zweigverein wird getragen und unterstützt von einem starken Diözesan-
    verband, bestehend aus 246 Zweigvereinen.
  • Frauen jeden Alters sind bei uns willkommen!
    Unser Programm ist interessant und vielseitig.
  • Es gibt derzeit eine Mutter-Kind-Gruppe
  • Kommen Sie ganz unverbindlich zu einer unserer Veranstaltungen oder rufen
    Sie an.

Wir freuen uns auf Sie!

Jahresbeitrag: 25 Euro (seit 1.1.2011)
Im Preis enthalten ist die Frauenbund-Zeitschrift „Engagiert“, die 10x im Jahr erscheint mit interessanten Themen - nicht nur für die Frau!

Der Salzweger Frauenbund ist vielseitig aktiv:
Einige unserer Aktivitäten:

Vorträge aus den verschiedensten Bereichen

Religiöse Angebote
Landfrauentag in Niederalteich
Einkehrtag
Wallfahrten
Weltgebetstag der Frauen
Maiandachten
Kräuterbuschenabgabe an Maria Himmelfahrt
Oktober-Rosenkranz mit Meditation
Kreuzweg
Feste und Feiern
Monatlicher Kaffee-Nachmittag
Faschingskranzl zusammen mit dem Seniorenclub
1- und 5-tägige Ausflüge
Adventfeier
Jahresgeburtstagsfeier für Frauen ab 60 Jahren, die einen runden oder halbrunden Geburtstag in diesem Jahr feiern
Beteiligung an Veranstaltungen der Pfarrgemeinde
Aktionen
Einkaufsfahrten
Fastenessen zugunsten der Dritten Welt
Herstellen von Adventgestecken und –kränzen für den Adventmarkt
Beteiligung an Aktionen und Veranstaltungen auf Bezirks- und Diözesanebene.
Die Verwaltung der Kommunionkleider

 

P r o g r a m m
in Zusammenarbeit mit der Kath. Erwachsenenbildung

Dezember 2018

Donnerstag (!), 06.12.2018 – Die Rorate beginnt um 17:30 Uhr in der Pfarrkirche. Das Programm der anschließenden Adventfeier im Landgasthof Spetzinger beginnt offiziell um 19.30 Uhr und wird gestaltet von der Gruppe „Herbstlaub“.

Mittwoch, 12.12.2018 – Kaffee-Nachmittag ab 14 Uhr im Pfarrheim.

P f a r r e i  – Donnerstag, 13.12.2018 – Kirchenfrühstück nach dem Gottesdienst um
9:00 Uhr im Pfarrheim. Dazu sind alle eingeladen, die nicht gerne allein sind.

Samstag, 15.12.2018 – Weihnachtsmarkt Schloss Fürsteneck
Schlossweihnacht für Kenner & Genießer umgeben von einer festlich beleuchteten, historischen Kulisse. Abfahrt 14:30 Uhr am Landgasthof Spetzinger. Um 16:30 Uhr ist eine kleine Führung in der Schlosskirche. Rückfahrt 19:30 Uhr.

Erst wenn Weihnachten im Herzen ist,
liegt Weihnachten auch in der Luft.
William Turner Ellis

Gesegnete Weihnachtenok
und ein gutes neues Jahr 2019
wünscht - Die Vorstandschaft

 

Januar 2019

Mittwoch, 02.01.2019 – Kaffee-Nachmittag ab 14 Uhr im Pfarrheim.

Donnerstag, 17.01.2019 – Kochkurs „Mediterran und trotzdem regional“
19 Uhr im Pfarrheim. Referentin: Manuela Lang. Anmeldung bis 10. Januar bei Inge Seewald, Tel. 4 99 15.

Mittwoch, 23.01.2019 – Beginn eines Yoga-Kurses um 19 Uhr im Pfarrheim
Yoga die Balance von Körper, Geist und Seele“ mit Tanja Kinateder aus Passau.
Es werden 7 Einheiten angeboten mit der Option auf 10 zu verlängern. Bitte Liegematte, bequeme Kleidung, warme Socken und leichte Decke mitbringen.Weitere Termine:
30. Jan., 6., 13., 20., 27. Februar, 6., 13., 20., 27. März 2019.
10 € für 1 ½ Stunden. Anmeldung bis 8. Januar bei Gertraud Bredl, Tel. 4 97 45.
Bitte erst nach 18 Uhr anrufen oder auf den Anrufbeantworter sprechen.


Februar 2019

Mittwoch, 06.02.2019 – Kaffee-Nachmittag ab 14 Uhr im Pfarrheim.

Mittwoch, 13.02.2019 – Faschingskranzl zusammen mit dem Seniorenclub.
Beginn 14 Uhr im Landgasthof Spetzinger. Masken und Nichtmitglieder erwünscht. Eintritt frei!

P f a r r e i  – Donnerstag, 14.02.2019 – Kirchenfrühstück nach dem Gottesdienst um
9:00 Uhr im Pfarrheim. Dazu sind alle eingeladen, die nicht gerne allein sind.

Montag, 18.02.2019 – Landfrauentag in Niederalteich
Thema: Frauen und Wald. Abfahrt 8:15 Uhr an den öffentlichen Bushaltestellen. Preis für Bus, Referenten, Mittagessen, Kaffee und Kuchen 35 €. Anmeldung bis spätestens 10. Februar bei Waltraud Brandl, Tel. 4 44 15.

 

V o r s c h a u

Freitag, 01.03.2019 – Weltgebetstag um 19:00 Uhr im Pfarrheim.
Frauen aus Slowenien haben unter dem Titel „Kommt, alles ist bereit!“ die Liturgie zusammengestellt. Den Abschluss der Feier bildet traditionell eine Agape mit Brot und Wein.

Samstag, 09.03.2019 – Einkehrnachmittag von 13:30 – 17:00 Uhr zusammen mit dem Frauenbund Straßkirchen im Pfarrheim Salzweg. Referentin: Geistliche Begleiterin Hildegard Weileder-Wurm. Thema: „Brot und Rosen“. Anmeldung bei Waltraud Brandl, Tel. 4 44 15.

 
 


 

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.